1. Info
  2. Aktuell
  3. Standpunkte
  4. Konfliktmanagement
  5. Materialien
  6. Stiftung
  7. Links
  8. Suche
  1. News
  2. Archiv
  3. Aktionen
  4. Newsletter

Aktuell:

Aktuell  News  Detail
5. Januar 2017

Rap-Projekt „Schreib es auf – lass es raus – Die Jugend rappt!“

„Schreib es auf – lass es raus – Die Jugend rappt!“, so der Titel der Musik-CD. Zwölf Songs von Jugendlichen sind in dieser CD enthalten, die sich kreativ und musikalisch im Projekt kritisch mit den Themen Miteinander und Diskriminierung auseinandersetzen.

Endlich halten die Jugendlichen das kreative Ergebnis des Rap-Projektes „Die Jugend rappt!“ in ihren Händen, das im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben“ gefördert und vom Planerladen e.V. durchgeführt wurde. Mit dem Rap-Projekt wurden Jugendliche unterschiedlichster Herkunft aus der Dortmunder Nordstadt und anderen Stadtteilen erreicht, sensibilisiert und für die Zivilgesellschaft „künstlerisch“ aktiviert. Simon Milz betreute und unterstützte die Jugendlichen während des Projektes und verbrachte viele Stunden im Tonstudio im Treffpunkt Stollenpark. Die Jugendlichen schrieben im Treffpunkt Stollenpark ihre eigenen Texte und komponierten dazu ihre Songs/Beats. „Teufel meiner Seele“, „Nazi“ und „Plattenbau“, so lauten einige Titel der Songs. In den Songs geht es um eine kritische Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft und unserem Alltag. Sie beinhalten aber auch ein Statement gegen Diskriminierung und für die Stärkung von Miteinander und Solidarität.

Die Jugendlichen erhielten zugleich die Möglichkeit, ihre künstlerischen Werke auf einem Stadtfest und einem Rap-Abend im Treffpunkt Stollenpark einem größeren Publikum zu präsentieren. Die Jugendlichen erhielten dafür viel Applaus. "Die Rap-Songs spiegeln die Inspiration, die Kreativität und das Engagement der Jugendlichen wider. Sie hatten dabei sichtlich Freude und wollen sich weiterhin musikalisch einbringen. Dafür bedanken wir uns bei allen beteiligten Jugendlichen und wünschen Ihnen für die Zukunft viel Erfolg", so der Projektverantwortliche Ali Şirin.

Bestellung der CD
Die CD kann per Mail beim Jugendforum des Planerladen e.V. für 3,- ¤ Versandkosten bestellt werden.

Nachstehend kann das Booklet sowie die Songs runtergeladen werden: