1. Info
  2. Aktuell
  3. Standpunkte
  4. Konfliktmanagement
  5. Materialien
  6. Stiftung
  7. Links
  8. Suche
  1. News
  2. Archiv
  3. Aktionen
  4. Newsletter

Aktuell:

Aktuell  News  Detail
6. Oktober 2015

Vortragsreihe an der FH Dortmund vom 22.10.-19.11.2015 zu Salafismus als Jugendkultur

Der Salafismus, eine erzkonservative theologische Auslegung des Islam, welche einen eng umgrenzten Korpus an Texten wortgenau in die Tat umsetzen möchte und sich im Spannungsfeld zwischen konservativem Islam und politischem Islamismus bewegt, ist mittlerweile in den deutschen Mainstreamdebatten angekommen.

Beim Salafismus handelt es sich um eine radikale Gegenposition gesellschaftlichen Mainstreams, von dessen Attraktivität sich nicht nur muslimische Jugendliche angesprochen fühlen. Salafistische Angebote sind im Internet ohne Probleme zu finden und liefern einfache Antworten auf die komplexen Fragen des Lebens rund um Identität, Religion, Werte und Moral.

Die in der Öffentlichkeit geführten Debatten legen ihren Schwerpunkt hauptsächlich auf sicherheitspolitische Interessen. Die »Vortragsreihe Salafismus als Jugendkultur« an der Fachhochschule Dortmund, die in der Zeit vom 22. Oktober bis zum 19. November 2015 stattfindet, wird den Versuch unternehmen, sich dem Thema aus jugendkultureller Sicht zu nähern. Im Zentrum der Vortragsreihe werden in erster Linie folgende Fragen stehen:

Worin liegen die Gründe für das Erstarken einer theologischen Auslegung, die schon seit mehreren Jahrhunderten existiert, aber erst seit etwa zehn Jahren
in der deutschen Öffentlichkeit präsent ist?

Wie lässt sich die Dynamik und das stetig steigende Interesse junger Menschen an einer Bewegung erklären, die aufgrund ihrer restriktiven Auslegung im Grunde all die Dinge verbietet, die in der Jugendphase unter der Konnotation »Spaß« verstanden werden?

Wir laden Sie herzlich ein!

 

Termine:

22. Oktober 2015, 18:00 – 20:00 Uhr
FUNDAMENTALISTISCHE STRÖMUNGEN UND RADIKALISIERUNGSPRÄVENTION

29. Oktober 2015, 18:00 – 20:00 Uhr
SALAFISMUS ALS JUGENDKULTURELLE PROVOKATION

05. November 2015, 18:00 – 20:00 Uhr
ZUM TÖTEN BEREIT - WARUM DEUTSCHE JUGENDLICHE IN DEN DSCHIHAD ZIEHEN

19. November 2015, 18:00 – 20:00 Uhr
SALAFISTISCHE UND JIHADISTISCHE SZENEN IN DEUTSCHLAND – ANZIEHUNGSKRAFT, REKRUTIERUNG, AKTEURE

Ort:

FH Dortmund, Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften
Emil-Figge-Str. 44, 44227 Dortmund, Raum -1.01, Eingang Anbau