1. Info
  2. Aktuell
  3. Standpunkte
  4. Konfliktmanagement
  5. Materialien
  6. Stiftung
  7. Links
  8. Suche
  1. News
  2. Archiv
  3. Aktionen
  4. Newsletter

Aktuell:

Aktuell  News  Detail
2. Dezember 2008

Studie zur „Topografie des Engagements in der Dortmunder Nordstadt“

Der Planerladen e.V. hat im Auftrag vom vhw (Verband für Wohnen und Stadtentwicklung; ehemals Volksheimstättenwerk) eine Studie über die „Topografie des Engagements in der Dortmunder Nordstadt“ erstellt. Das Dortmunder Quartier stellte dabei neben Hannover-Badenstedt und Aachen-Ost einen von drei Untersuchungsräumen dar. Die Ergebnisse basieren auf einer Recherche, die im Zeitraum von Oktober 2007 bis Juni 2008 erfolgte.

Im Mittelpunkt der Studie standen freiwillige Aktivitäten „im“ und „für“ den Stadtteil, wobei der Begriff des Engagements „erweitert“ wurde, um Ansätze informeller Nachbarschaftshilfe und Initiativen im Lebensalltag der Bewohner ebenso abzudecken wie Formen des klassischen Ehrenamts oder eines neuen freiwilligen Engagements. Die Studie gibt Antworten auf Fragen nach dem „Wofür“, dem „Warum“ und dem „Wie“ des freiwilligen Engagements sowie auf die Frage nach der Rolle der Wohnungsunternehmen. Aufgrund der besonderen Charakteristik der Nordstadt als „Integrationsstadt­teil“ wurde ein spezieller Fokus auf das Engagement von relevanten Zuwanderergruppen gelegt.

Der Bericht steht Ihnen unter Materialien als Download zur Verfügung. Eine Kurzfassung des Berichtes finden Sie unter folgendem Link.